Sie benötigen einen Anwalt und haben kein Geld?

Das heißt nicht, dass Sie auf eine anwaltliche Beratung verzichten müssen!

 

In Deutschland herrscht der Grundsatz:

wer mittellos ist, darf nicht rechtlos gestellt werden.


Dieser Grundsatz folgt aus dem Sozialstaatsprinzip Artikel 20 Absatz 1 des Grundgesetzes. Das ist eine Errungenschaft der Bundesrepublik, die die soziale Sicherheit schützen soll.

 

Praktisch bedeutet das für unsere Mandanten bei Ihrer Anwaltskanzlei Köster:

Bei mir werden Sie mit einer Beratungshilfe oder PKH weder weggeschickt noch als Mandant zweiter Klasse behandelt!

 

Hier finden Sie

·         eine Erklärung, was Beratungshilfe ist,

·         wie Sie prüfen können, ob Sie die staatliche Unterstützung erhalten und

·         wo Sie Beratungshilfe beantragen können.

 

Was ist Beratungshilfe?
Beratungshilfe.pdf (120.2KB)
Was ist Beratungshilfe?
Beratungshilfe.pdf (120.2KB)
Formular Beratungshilfe
Beratungshilfe Formular.pdf (184.68KB)
Formular Beratungshilfe
Beratungshilfe Formular.pdf (184.68KB)

 

Formular Prozesskostenhilfe
Prozesskostenhilfe.pdf (605.54KB)
Formular Prozesskostenhilfe
Prozesskostenhilfe.pdf (605.54KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Rechtsanwältin Köster ist Mitglied bei: